public_menu_left__6_mica_Logos_Haupt-Referenzen_in_einem_Bild

key-SIS Expertise

A-ROSA SETZT AUCH IN DER SYSTEMAUSWAHL STETS AUF HÖCHSTEN STANDARD

 

Das Yield Management der Zukunft!
“Die besseren Lösungen in Marketing, Vertrieb, Controlling und Reporting einer Hotelkette sind immer auch konsequent vernetzte Lösungen. Egal ob dies durch Einsatz leistungsfähiger Schnittstellen oder durch Austausch von Werkzeugen geschieht – entscheidend ist die Qualität der so gewonnen Informationen. In Echtzeit und nahtlos mit einander verbunden.
Mit den Web-Tools von Hospitality Software Development Services SRL (HSDS), stellen wir sicher, dass unsere Resorts immer gut im Markt positioniert sind und jede Anfrage erfasst und effizient verarbeitet wird. Mit einer der besten Dynamic Pricing und Yielding Software im Markt können wir deutlich unsere Raten, Ihre Verfügbarkeit und Ihr Vertriebsmanagement optimieren. Das System “OptiRez” erfüllt alle Anforderungen, die für einen optimalen elektronischen Vertrieb unserer Häuser relevant sind.”
Rebecca Vey, Business Development Manager, A-ROSA Resort Management GmbH

weiterlesen

 

ZUFRIEDENE MITARBEITER ALS DER ENTSCHEIDENDE FAKTOR FÜR DEN LANGFRISTIGEN ERFOLG IHRES HOTELS

“Der Sinn von Mitarbeiterbefragungen ist umstritten. Zahlreiche Studien belegen allerdings: Sie können die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens und seiner Beschäftigten steigern – vorausgesetzt sie werden richtig durchgeführt.

Je näher die Mitarbeiterbefragung  rückt, umso intensiver ist der Informationsbedarf von Mitarbeitern, Führungskräften und dem Betriebsrat. Sie alle möchten wissen, aus welchen vorrangigen Gründen die Mitarbeiterbefragung durchgeführt wird, was mit den erhobenen Daten passiert und ob Angaben im Fragebogen möglicherweise zurückverfolgt werden können. Wichtigster Inhalt der Kommunikationsmaßnahmen ist daher die Garantie einer anonymen datenschutzgerechten Durchführung der Mitarbeiterbefragung.

Speziell die garantiert anonymisierte Online-Befragung mit dem web-Tool OptiSurvey, führte bei unserer Mitarbeiterbefragungen in einem kurzen Zeitraum zu hohe Rücklaufquoten sowie hilfreichen und sehr ehrlichen Antworten. Unsere Fragen über den Grad der Motivation und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, das allgemeine Betriebsklima sowie Status der internen Kommunikation, waren Kernfelder unserer Fragen an die Mitarbeiter. Eine integrierte Plattform der Verbesserungsvorschläge gab uns zahlreiche Ansätze zur Steigerung der Motivation in unseren Häusern.”

Alexander Winter, Geschäftsführender Gesellschafter, arcona Hotel Holding GmbH 

 weiterlesen

referenzen__22_mica_pic01_home

 

EIN SOLIDES FUNDAMENT FÜR EINE JUNGE HOTELKETTE

“Ausgangspunkt, für das Interesse der IHM als Betreiber des Grand Tirolia an dem Portfolio der key-SIS, war die zentrale Softwareumgebung die auf webbasierten Systemen beruht. Das erleichtert die Umsetzung von international gesetzten Standards und dient insbesondere  der Steuerung eines einheitlichen Berichtswesens und dem kettenweiten Umsatz-und Kostenmanagement.
Auf Grundlage der Vision der Inteco Hotel Management GmbH mit ihrem Bedürfnis nach einer standardisierten IT Systemlandschaft auf höchstem Niveau, wurde der key-SIS die Aufgabe übertragen, diese IT Vision zu konzeptionieren, ihre Bestandteile zu evaluieren und die Implementierung in diesem Hotel als Pilot der IHM Gruppe zu steuern.
Ausgehend von der neuesten Netzwerktechnologie, einer innovativen Lösung des Themas der Zimmer-Schlüssel, einer leicht bedienbaren Lichtsteuerung, einem nach unseren Wünschen jederzeit anpassbaren IP TV System, stabilen Basissystemen für FrontOffice, Warenwirtschaft und Kassen und einer absolut führenden Lösung unserer Marketing, Vertriebs- und Reportingsoftware, sucht diese Systemlandschaft in der hochwertigen Hotellerie ihresgleichen.”
Ulrich Drewitz, ex-Managing Director Inteco Hotelmanagement GmbH 

 weiterlesen

DIE HOTELLÖSUNG DER ZUKUNFT

 

“Der Hotelier ist mit immer mehr Technik, Technologie und Web 2.0-Features konfrontiert. Natürlich wird es – vor allem voll „eingespannt „ in der Operative – immer schwieriger, sich in dem Dschungel zurechtzufinden. Täglich kommen, telefonieren, mailen Anbieter verschiedenster Lösungen und preisen ihr scheinbar unschlagbares Produkt an und vermitteln ein „wenn Sie jetzt nicht aufspringen, sind Sie weg vom Fenster“.
Im Bereich der Hotel-Softwares arbeiten wir, die Inteco Hotelmanagement GmbH, mit einem starken Partner zusammen und implementieren in unseren Projekten die „OptiHospitality-Solution“. Ein Konstrukt aus webbasierten Software-Lösungen, vom CMS für die Website, einem Übersetzungs-Tool, Bildgalerie für die Website, eine Newsletter-Software, eine Web-Booking-Engine, ein Programm zur Umsetzung des Dynamic Pricings, aber auch Reporting, Budgetierung und Datawarehouse-Management. Die Systeme sind miteinander verbunden, also alle Daten tagesaktuell abrufbar, zwischen dem Dynamic Pricing Programm und der Hotelsoftware ist eine Schnittstelle geschaltet um die reale Verfügbarkeit und Auslastung stets im Blick zu haben.”
Gabriele Trinker, ex-Marketing & PR Direktor im Grand Tirolia Resort Kitzbühel